Lesung mit Wulf Dorn

Wulf Dorn hat am 27. November 2010 um 20 Uhr hier in der Buchhandlung aus seinem neuesten Thriller „Kalte Stille“ gelesen.

Eine Tonbandaufzeichnung, die in abrupter Stille endet – unerträglicher Stille. Mehr ist Jan Forstner von seinem kleinen Bruder nicht geblieben. Vor dreiundzwanzig Jahren ist Sven spurlos verschwunden. In derselben Nacht verunglückte auch sein Vater unter rätselhaften Umständen. Beide Fälle konnten nie aufgeklärt werden. Als Jan gezwungen ist, an den Ort seiner Kindheit zurückzukehren, holt ihn die Vergangenheit wieder ein.

Die Lesung fand im Rahmen der „Altstadt im Kerzenlicht“ sowie der Veranstaltung „Esslinger Sternstunden“ statt. Die Geschäfte der Esslinger Innenstadt hatten an diesem ersten Adventsamstag bis 23 Uhr geöffnet. Während der Lesung von 20 Uhr bis 21 Uhr ist die Buchhandlung geschlossen, danach gab es von 21 Uhr bis 22 Uhr eine öffentliche Signierstunde.

Eintritt 6€